Offspace

Schulische Angebote

Nebst unserem ausserschulischen Angebot arbeiten wir auch mit Schulen zusammen und gestalten mit ganzen Schulklassen.

Lehrpersonen des K‘werks Zug bereiten eine Unterrichtssequenz zur Vermittlung im Bildnerischen Gestalten sowie im Textilen und Technischen Gestalten vor und führen diese mit den Klassen durch. Wir vermitteln die Themen aus unserem Kursangebot und orientieren uns an den Themen nachhaltige Entwicklung, fokussieren auf die Wechselwirkungen zwischen Menschen und ihrer Um- und Mitwelt und verbinden diese Inhalte mit den Kompetenzzielen der Fachbereiche Gestaltung.

Konkret haben wir momentan drei Angebote ausgearbeitet, welche wir gerne kurz vorstellen. Mehr Infos finden sich unter den Links auf der Platform «Zug Kultur».

Gestalten mit Legodruck

Du kennst Lego nur zum Spielen? Ich kenne etwas Besseres: Wir drucken damit! In diesem Kurs tauchen wir in die Welt der Druckkunst ein und erforschen, wie Lego als künstlerisches Medium in diesen Prozess integriert werden kann. Die Verbindung von traditionellem Hochdruck mit modernen Materialien eröffnet neue Perspektiven und inspiriert zu experimentellen Ansätzen. Die praktische Anwendung steht dabei im Mittelpunkt. Die Kinder lernen durch Ausprobieren, wie sie mit Legosteinen einzigartige Bilder gestalten können.

1.–6. Klasse

ein Vormittag in Halbklasse

Intuitives Zeichnen

Wie komme ich von der Bewegung des intuitiven Zeichnens zum Bild? In diesem Kurs lassen wir Bewegung, Musik und Text miteinander verschmelzen. Mittels Action Theater und theaterpädagogischen Übungen erkunden wir den Raum sowie den Körper im Raum. Diese dynamischen Bewegungen übertragen wir anschließend auf das Papier, indem wir Linien und assoziatives Schreiben als künstlerische Ausdrucksformen nutzen. Tauche ein in die Welt des intuitiven Zeichnens und entdecke, wie Performance deine kreativen Grenzen erweitert.

3.–9. Klasse

ein Vormittag in Halbklasse

Landschaften einfangen

Wie bringt man eine Landschaft auf die Leinwand? In diesem Kurs betrachten wir die Landschaft mit einem künstlerischen Blick. Wir lernen Farben zu beobachten, sie zu Farben mischen und Farbpaletten zu erstellen. Wir achten auf die Linien in der Landschaft und erkennen, welche für das Bild essentiell sind. Wir verstehen das Volumen und die Proportionen in der realen Welt und können sie auf das Papier bringen. All diese Prozesse sind voller Experimente, die neue Erfahrungen und Erkenntnisse liefern, die sich direkt im Bild widerspiegeln.

4.–9. Klasse

ein Vormittag in Halbklasse

Unsere Angebote auf der Platform «Zug Kultur»

Zurück zur Gesamtübersicht